Sie sind hier

Termine

Überregionale Termine

Foto: Evelin Frerk

19. 11.

Zum Leid der Tiere im Zoo

Veganer Brunch mit Vortrag von Colin Goldner in Mannheim

Zum weitestverbreiteten und kulturell tiefstverwurzelten Missbrauch von Tieren zählt nach Auffassung des Leiters der deutschen Sektion des "Great Ape Project" Colin Goldner ihre Zurschaustellung in Zoos. Goldner stellt fest: "Schon kleine Kinder lernen hier, dass es völlig normal und richtig ist, Tiere zu Unterhaltungszwecken zu nutzen. Zoos sind insofern primäre Konditionierungseinrichtungen, die den Boden bereiten für jede andere Form der Unterdrückung und Ausbeutung von Tieren." (weiter...)

23. 11.

Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum

Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt in Hamburg

Nicht erst in seinem „Antichrist“ postuliert Nietzsche sein starkes Nein zum Christentum – es durchzieht sein Denken bereits von Kindesbeinen an: wie sich der Sohn des Pastorenhaushalts schon sehr früh in die Antike hinein und aus dem Christentum herausdachte, schildert uns der Ausnahme-Nietzsche-Kenner und Kurator der Giordano Bruno Stiftung Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt: Dass Nietzsche noch kurz vor seinem Zusammenbruch erklärte, er wolle „das Christenthum vernichten“, mag zwar als Kuriosität gelten, doch dass im deutschen Sprachraum die Geschichte der Christentumskritik als vor und nach Nietzsches Streitschrift Der Antichrist. Fluch auf das Christenthum (Herbst 1888) datiert werden kann, dürfte kaum strittig sein. (weiter...)

07. 12.

Was ist Pseudomedizin?

Vortrag von Natalie Grams in Berlin

Homöopathie, Bachblüten und Osteopathie – die Angebote der Alternativmedizin sind mittlerweile fest verankert in der Gesellschaft und im Medizinalltag. (weiter...)

11. 12.

Reinhold Lewin: Luthers Stellung zu den Juden

Buchvorstellung mit Karsten Krampitz in Berlin

1911 erschien Reinhold Lewins Buch mit dem Untertitel „Ein Beitrag zur Geschichte der Juden in Deutschland während des Reformationszeitalters“. Darin setzte sich der angehende Rabbiner mit Luthers wechselnder Haltung zu den Juden auseinander. Der von Karsten Krampitz neu herausgegebene Text ist ein wichtiges Dokument für die Debatte um den Reformator im „Luther-Jahr“. (weiter...)

Kosmos

12. 12.

Grenzen der Kosmologie - Teil II: Materie

Vortrag von Rüdiger Vaas in Heilbronn

Das Wissen über die Elementarteilchen steht vor einer Revolution: Mit der größten Maschine der Menschheit wurde das legendäre Higgs-Boson entdeckt. Andere Forscher fahnden nach Antiteilchen aus dem All und dem Schattenreich der Dunklen Materie. Was ist nach dem Urknall geschehen? Wie sind die Bausteine des Universums entstanden? Woraus besteht die Welt – und warum gibt es sie überhaupt? (weiter...)